Wenn Ihnen der völlige Verzicht auf feste Nahrung schwer fällt, ist Fastenwandern mit Frischkost / Rohkost oder Basenfasten vielleicht das Richtige für Sie. Ich schöpfe aus 30 Jahren eigener Rohkosterfahrung. Fast ebenso lange begleite ich auch andere Menschen als ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin beim Fastenwandern. Frischkost ist Heilnahrung und zählt zu den am intensivst reinigenden Naturheilverfahren. Frisch- oder Rohkost-Ernährung verhilft bei allen ernährungsbedingten Krankheiten zu einer raschen Besserung der Symptome und ist auch für Gesunde optimal, um alten Ballast und Müdigkeit loszuwerden und neue Energie zu tanken. Sie nehmen ab, ohne zu hungern: keine Askese, sondern ein Fest für alle Sinne. Rohkost entlastet und regeneriert den Darm, unterstützt die Ausscheidung und versorgt uns rundum mit allen Vitalstoffen. Dadurch wird das Immunsystem gestärkt und der Stoffwechsel günstig beeinflusst.

Bei meinen Frischkost- und Rohkost-Wanderseminaren erwarten Sie täglich drei leckere Frischkost- oder Rohkost-Mahlzeiten an einem ansprechenden Büffet: morgens ein Frischkorngericht, mittags ein Rohkost-Picknick für die Wanderung und abends ein buntes Frischkost-/ Rohkostbüffet. Dieses enthält mehrere köstliche Salate nach Rezepten aus meinem Buch „Genuss ohne Reue“. Bei diesen Seminaren besteht auch die Möglichkeit des intermittierenden Fastens, auch Intervallfasten genannt.