Steigern Sie mit Fasten nach Dr. Buchinger Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität
Buchinger-Fasten bedeutet „Urlaub für den Darm“ und stärkt das Immunsystem! Fasten ist der stärkste Apell an die Selbstheilungskräfte des Körpers. Nichts bewirkt eine so tiefgreifende Stoffwechselumstellung wie Fasten. Die wohl bekannteste Fastenart ist das modifizierte Fasten nach Dr. Buchinger, das von den meisten Fastenwanderern bevorzugt wird. Die Fastenverpflegung besteht aus Mineralwasser, verschiedenen Bio-Tees, frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften, frisch zubereiteten Gemüsebrühen, Zitronensaft und Honig. Viele Fastende empfinden diese Fastenverpflegung als erleichternde Maßnahme beim Fasten. Notwendig wäre sie aber nicht, da der Körper beim Fasten auf Ernährung von innen umstellt und eine Zufuhr von außen nicht braucht.

Was passiert beim Buchinger-Fasten?
Beim Buchinger-Fasten werden Fettreserven mobilisiert. Diese werden in der Leber bei Kohlenhydratmangel in Ketonkörper umgewandelt. Die Ketone können dann zur Energiegewinnung genutzt werden. Man spricht von einem Zellrecycling. Deshalb ist Fastenwandern nach Buchinger eine Verjüngungskur für alle Zellen Ihres Körpers.

Warum ist die Bewegung so wichtig beim Buchingerfasten?
Bei einer Fastenkur nach Dr. Buchinger mit Wandern werden Muskeln auf- und Fett wird abgebaut. Die Bewegung an der frischen Luft regt die Ausscheidung zusätzlich an und unterstützt die Entgiftung und Gewichtsabnahme. Die täglichen, geführten Wanderungen bringen Ihren Körper innerhalb weniger Tage in Schwung; eine tiefgreifende Regeneration von innen beginnt. Beim Fasten normalisiert sich ein gestörter Stoffwechsel und es kann zur Besserung der Krankheitssymptome bei allen ernährungsbedingten Krankheiten beitragen. Eine dauerhafte Besserung ist allerdings nur mit einer Ernährungsumstellung nach dem Fasten zu erreichen.

Wie geht es weiter nach dem Buchingerfasten?
Der Nahrungsentzug beim Buchingerfasten sensibilisiert alle Sinne, auch die Geschmacksnerven und ist deshalb besonders gut geeignet als Einstieg in eine dauerhafte Ernährungsumstellung. Wie Sie Ihre Ernährung nach dem Buchingerfasten an den Aufbautagen sinnvoll gestalten, um Ihren Fastenerfolg auf Dauer zu halten, erfahren Sie ebenfalls im Fastenwanderseminar.

Warum Fasten in der Gruppe?
Das Buchinger-Fasten in der Gruppe unter Gleichgesinnten mit gemeinsamen Unternehmungen und dem Erfahrungsaustausch fördert die Motivation und das Durchhaltevermögen. Ein tägliches, interessantes Programm bietet Abwechslung und Unterhaltung. Die Wellnessangebote der Hotels, wie Schwimmbad, Sauna und Massagen wirken förderlich beim Fasten. Eine kompetente Fastenbegleitung mit langjähriger Fastenerfahrung bietet Ihnen Sicherheit und Unterstützung bei Fastenreaktionen.

Vorteile des Buchinger-Fastens:

  • Der Körper stellt beim Buchinger-Fasten den Stoffwechsel um auf Ernährung von innen. Sie müssen von außen nichts zuführen außer Wasser.
  • Eine Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen ist beim Buchinger-Fasten unter drei Wochen nicht notwendig.
  • Das Angebot von Obst- und Gemüsesäften sowie Gemüsebrühe läßt den Verzicht auf feste Nahrung beim Buchingerfasten erträglicher erscheinen, ist aber nicht notwendig.
  • Beim Fasten mit Wandern wird mehr Fett abgebaut und Muskeln werden aufgebaut, was die Gewichtsabnahme unterstützt und das Zellrecycling anregt.
  • Auch seelischer Müll und Altlasten können beim Fasten aufgearbeitet werden. Die Entgiftung setzt auch an der Psyche an.

AUSZEIT-Fasten.com bedeutet: Loslassen und alten Ballast abwerfen – körperlichen und seelischen Müll hinter sich lassen. Mehr Zeit für Ruhe und Entspannung – tiefgreifende Regeneration von innen!

Fastenverpflegung beim Buchinger-Fasten inklusive:
Die Fastenverpflegung ist im Preis enthalten und beinhaltet Mineralwasser, frisch gepresste Obst-und Gemüsesäfte für unterwegs, verschiedene Sorten Bio-Tee, Honig, Zitronensaft, Ingwer, Heilerde, frisch zubereitete Gemüsebrühe und frische Kräuter.

Fastenunterstützende Maßnahmen beim Buchinger-Fasten:

  • Tägliche Wanderungen von 10-12 km inklusive
  • Täglich morgens eine Stunde Yoga inklusive Faszientraining inklusive
  • Entspannungsangebote inklusive
  • Schwimmbad und Sauna inklusive
  • Massagen buchbar
  • Kosmetikbehandlungen möglich

Das klassische Fasten, das Dr. Bruker als das „richtige Fasten“ bezeichnet hat und das auch von Dr. med. Otto Buchinger ursprünglich empfohlen wurde, war ein Wasser-Tee-Fasten. Es stellt die gründlichste Form der Reinigung dar. Zusätze wie Mineralstoffe oder Vitamine sind nicht erforderlich, auch nicht in Form von Säften und Gemüsebrühen. Säfte können zu Unverträglichkeiten führen und regen den Appetit an. Bruker-Fasten ist bei allen Seminaren möglich.

Bei starkem Übergewicht bzw. Adipositas oder Essstörungen ist die Frischkostverpflegung die bessere Wahl AUSZEIT-Fasten.com = 30 Jahre Erfahrung als ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin und über 20 Jahre Erfahrung als Fastenleiterin.

Zu den Terminen

Auszeit-Fasten- und Frischkostwochen